19. Oktober 2017

Goldman Sachs entscheidet sich für den Marienturm

Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs hat einen Mietvertrag über rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche im Marienturm abgeschlossen und wird damit etwa ein Viertel des Hochhauses belegen. Markus Brod, geschäftsführender Gesellschafter von Pecan Development, freut sich über den Vermietungserfolg: „Mit Goldman Sachs begrüßen wir einen internationalen Top-Player in unserem Haus. Es zeigt sich, dass unser Angebot des „Cultivating Work“ angenommen wird. Mit einer impulsgebenden Arbeitswelt, in der die Wertschätzung für die Nutzer und deren Wohlbefinden eine entscheidende Rolle spielt. Mit dem hohen Anspruch an Ästhetik und Komfort, der sich im Design, der Ausstattung und dem Nutzungsmix beider Bürogebäude auf der Marieninsel widerspiegelt.“